Internationales Journal für Parodontologie & Restaurative Zahnheilkunde
Login:
Benutzername:

Kennwort:

Plattform:

Kennwort vergessen?

Registrieren

Int J Paro Rest ZHK 34 (2014), Nr. 6     13. Feb. 2015
Int J Paro Rest ZHK 34 (2014), Nr. 6  (13.02.2015)

Seite 741-745


Effizienz mineralisierter kortikaler und spongiöser Allograft-Partikel bei der Sinusbodenaugmentation
Nevins, Myron / Parma-Benfenati, Stefano / Janke, Ulrich W. / Kleyer, Aimé / Rasperini, Giulio / Tinti, Carlo / Schüpbach, Peter / Kim, David M.
Bei 10 Patienten wurde der Sinusboden mit einer Mischung aus mineralisierten kortikalen und spongiösen Allograft-Partikeln augmentiert. Bei den insgesamt 11 Sinuslifts wurden im Rahmen der Implantation nach sechs bis sieben Monaten 19 Knochenproben entnommen. Die Computertomografie zeigte sechs Monate nach der Augmentation in allen Fällen eine Knochenneubildung. Die lichtmikroskopische und die histomorphometrische Untersuchung bestätigten die Knochenneubildung in den behandelten Bereichen, in denen verloren gegangene obere Seitenzähne durch osseointegrierte Implantate ersetzt werden sollten. Die positiven Ergebnisse sprechen für den Einsatz einer Mischung aus mineralisierten kortikalen und spongiösen Allograft-Partikeln bei der Sinusbodenaugmentation.
Volltext (keine Berechtigung) einzeln als PDF kaufen (20.00 €)