Wir verwenden Cookies, um für diese Website Funktionen wie z.B. Login, einen Warenkorb oder die Sprachwahl zu ermöglichen. Weiterhin nutzen wir für anonymisierte, statistische Auswertungen der Nutzung Google Analytics, welches Cookies setzt. Mehr Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
OK, ich bin einverstanden Ich möchte keine Google Analytics-Cookies
Internationales Journal für Parodontologie & Restaurative Zahnheilkunde
Login:
Benutzername:

Kennwort:

Plattform:

Kennwort vergessen?

Registrieren

Int J Paro Rest ZHK 30 (2010), Nr. 3     1. Juli 2010
Int J Paro Rest ZHK 30 (2010), Nr. 3  (01.07.2010)

Seite 267-273


Computergesteuerte Dentalimplantologie für eine präzise Implantatinsertion: Kombination spezieller stereolithografisch generierter Bohrschablonen und chirurgischer Instrumente
Mandelaris, George A. / Rosenfeld, Alan L. / King, Samantha D. / Nevins, Marc L.
Die Anwendung der Computertomografie (CT) und der Einsatz einer Computersoftware für die Dentalimplantattherapie haben in den letzten Jahren stark zugenommen. Die Positionierung von Dentalimplantaten kann entweder "teilweise gesteuert" erfolgen; dann werden die nur Osteotomiebereiche mit sequenziellen, herausnehmbaren Bohrschablonen präpariert (die mithilfe von Computersoftware und der Stereolithografie generiert werden). Oder sie erfolgt "vollständig gesteuert"; dann wird eine Schablone sowohl für die Präparation der Osteotomiebereiche als auch die Implantatinsertion verwendet. Inzwischen ist die gesteuerte Insertion von Implantaten mit einer herstellerspezifischen internen Verbindung möglich. Bei dieser Vorgehensweise erfolgt die CT-basierte Implantatinsertion nach individuellen Protokollen und mit speziellen Instrumenten. In diesem Artikel wird näher auf die Inhalte früherer Publikationen zur Anwendung der prothetisch ausgerichteten Implantatinsertion mithilfe von Computersoftware eingegangen. Mit dieser Software können eine präzise Platzierung und prognostizierbare prothetische Ergebnisse sichergestellt werden. Es werden drei Fallberichte vorgestellt, bei denen die präzisionsgesteuerte CTbasierte Chirurgie angewandt wurde und die sofortige Insertion einer Versorgung erfolgte.
Volltext (keine Berechtigung) einzeln als PDF kaufen (20.00 €)Endnote-Export