Wir verwenden Cookies, um für diese Website Funktionen wie z.B. Login, einen Warenkorb oder die Sprachwahl zu ermöglichen. Weiterhin nutzen wir für anonymisierte, statistische Auswertungen der Nutzung Google Analytics, welches Cookies setzt. Mehr Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
OK, ich bin einverstanden Ich möchte keine Google Analytics-Cookies
Internationales Journal für Parodontologie & Restaurative Zahnheilkunde
Login:
Benutzername:

Kennwort:

Plattform:

Kennwort vergessen?

Registrieren

Int J Paro Rest ZHK 31 (2011), Nr. 6     9. Jan. 2012
Int J Paro Rest ZHK 31 (2011), Nr. 6  (09.01.2012)

Online Article, Seite 665


Online Article: Mikrobiologische Evaluation parodontal erkrankter Bereiche vor und nach Sofortimplantation in eine Extraktionsalveole
Tripodakis, Aris-Petros / Nakou, Mela
In dieser Studie wurde die subgingivale Mikroflora vor der Extraktion parodontal schwer erkrankter Zähne und ein Jahr nach der lappenlosen Sofortimplantation mit Sofortbelastung auf Unterschiede untersucht. Für 20 obere Frontzähne von 10 Patienten wurden die klinischen Parameter vor und nach der Implantation erfasst. Die klinisch beobachtete Verbesserung des Weichgewebes war mit einer weniger pathogenen Flora assoziiert. Die Konzentrationen der Parodontalpathogene in den parodontalen Bereichen nahm nach der Implantation stark ab, während die Zahl der gutartigen Mikroorganismen zunahm.
Volltext (keine Berechtigung) einzeln als PDF kaufen (20.00 €)Endnote-Export