Wir verwenden Cookies, um für diese Website Funktionen wie z.B. Login, einen Warenkorb oder die Sprachwahl zu ermöglichen. Weiterhin nutzen wir für anonymisierte, statistische Auswertungen der Nutzung Google Analytics, welches Cookies setzt. Mehr Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
OK, ich bin einverstanden Ich möchte keine Google Analytics-Cookies
Internationales Journal für Parodontologie & Restaurative Zahnheilkunde
Int J Paro Rest ZHK 32 (2012), Nr. 1     12. Mär. 2012
Int J Paro Rest ZHK 32 (2012), Nr. 1  (12.03.2012)

Online Article, Seite 91


Online Article: Bruximus nach Verletzung des Nervus alveolaris inferior: Ein Fallbericht
Melis, Marcello / Coiana, Carlo / Secci, Simona
Dieser Fallbericht befasst sich mit einem Patienten, dessen rechter Nervus alveolaris inferior beim Setzen eines Implantats beschädigt wurde und bei dem anschließend Bruxismus auftrat. Die symptomatische Behandlung erfolgte durch das Tragen einer Okklusionsschiene bei Nacht und gelegentlich auch am Tag, um die Wahrnehmung der Parafunktion zu fördern und Muskelschmerzen sowie Müdigkeit zu reduzieren. Durch die Schienenbehandlung wurden die Parästhesien der Zähne, der Gingiva und der Lippe reduziert, aber nicht behoben.